01. March 2010

Hessen - Your Technology Hotspot

Hessen-IT

Leistungsschau hessischer IT-Unternehmen auf der CeBIT / Firmengemeinschaftsstand mit erneutem Teilnehmerrekord und attraktivem Programm

Ehemalige Fußballnationalspieler Uwe Seeler und Wolfgang Rolfs am 2. März zu Gast / Hessischer Wirtschaftsstaatssekretär Steffen Saebisch übergibt am 5. März am Stand Sonderauszeichnung für innovativste Lösung aus Hessen

Der Firmengemeinschaftsstand der Aktionslinie Hessen-IT (Halle 2, F28) hat auch in Krisenzeiten seine Attraktivität nicht verloren: Zum zweiten Mal in Folge kann die etablierte Plattform für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) aus Hessen in den Bereichen Software, Internet, IT und dem ITDienstleistungsbereich einen Rekord an Mitausstellern verzeichnen. 19 Unternehmen werden bei der CeBIT 2010 (2.-6. März) das vom Land Hessen geförderte und bewährte Full-Service-Standkonzept von Hessen-IT in Anspruch nehmen, um sich und ihre Produkte professionell und kostengünstig auf dem Marktplatz Nr. 1 des digitalen Business zu präsentieren.

Darüber hinaus ist der Stand eine begehrte Anlaufstelle für Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in Hessen. So erfolgt u.a. am Freitag dem 5. März um 12:00 Uhr am Stand die preisübergabe zur Sonderauszeichnung für innovativste Lösungen aus Hessen im Rahmen des 7. INNOVATIONSPREIS-IT der Initiative Mittelstand. Die Preisverleihung nimmt der Hessische Wirtschaftsstaatssekretär Steffen Saebisch vor. Im Anschluss daran (13:10 – 13:30 Uhr) wird Dr. Christean Wagner (CDU-Fraktionsvorsitzer im Hessischen Landtag) den Stand besuchen. Mark Weinmeister, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, folgt ihm von 15:15 – 16 Uhr.

Bereits am Dienstag, 2. März (zwischen 15 und 20 Uhr), werden Uwe Seeler, Ehrenspielführer der Deutschen Fußballnationalmannschaft, und Wolfgang Rolfs, Ex-Fußballnationalspieler und Co-Trainer bei Werder Bremen, den Gemeinschaftsstand besuchen. Direkt im Anschluss daran (16:05 – 17 Uhr) wird die Hessische Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann den Mitausstellern des Hessen-IT-Stands einen Besuch abstatten.

Zusätzliche Highlights bietet Hessen-IT im Rahmen es weiteren attraktiven und vielfältigen Veranstaltungsprogramms. Es beginnt am Dienstag mit einem Schwerpunkttag zum Thema "E-Health" und "Ambient Mobility" an den sich der KMU-Tag anschließt. Der Donnerstag ist dann der Tag der ITNetzwerke und der Unternehmensportale, während sich der Freitag den Themen Green-IT und Umweltprojekte widmen wird. Den Abschluss wird dann am Samstag der Thementag "Film, Medien und Games" bilden.

Erstmals in diesem Jahr wird die Aktion "Wissenschaft trifft Wirtschaft" am Mittwoch, 3. März (15-16 Uhr) am Stand stattfinden. Damit reagiert Hessen-IT auf den vielfach geäußerten Wunsch der Unternehmen am Gemeinschaftsstand, die äußerst interessanten Projekte des hessischen Hochschulgemeinschaftsstandes in Halle 9 einmal näher kennenzulernen. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Hochschulgemeinschaftsstand wird dies nun möglich. Geplant ist daher, den Ausstellern am Hessen-IT-Stand die Hochschulprojekte durch Kurzvorträge zu präsentieren. Ziel dieses "Speed-Datings" wird es sein, Kooperationen und gemeinsame Aktionen von Wissenschaft und Wirtschaft zu ermöglichen und den Technologie- und Wissenschaftstransfer zu unterstützen.

Zum Thema E-Health, einem der diesjährigen Schwerpunktthemen von Hessen-IT, wird sich erneut die Universität Gießen mit ihrem virtuellen „Messe-Hospital“ vorstellen. Renommierte Mediziner erwarten die Messebesucher, um neueste Errungenschaften in der Telemedizin zu präsentieren. Dabei stehen in diesem Jahr die Chancen und Risiken für den Patienten durch vernetzte IT und Medizintechnik sowie das Thema Teleradiologisches Netzwerk für Kinder und Jugendliche im Vordergrund.

Zudem wird die Projektleitung Mobiles Arbeiten von Hessen-IT den Messebesuchern zur Beratung und für Fragen rund um das Thema "Mobiles Arbeiten" zur Verfügung stehen.

Damit die CeBIT-Besucher außerdem in unterhaltsamer Art und Weise etwas über Hessen erfahren, wird beim messetäglich stattfindenden Hessen-Quiz die Möglichkeit geboten, einen der vielen interessanten Preise zu gewinnen.

Hinzu kommen aber vor allem die 19 Unternehmen, die sich in diesem Jahr am Stand präsentieren und die ebenfalls mit zahlreichen innovativen und spannenden Themen und Produkten aufwarten können.

So präsentiert beispielsweise die Allendorfer BSC Computer GmbH Soft- und Hardware zu einem der diesjährigen CeBIT-Topthemen Green-IT bzw. Smart Metering, intelligenten elektronischen Verbrauchsmessern zur weiteren Optimierung von Energieeinsparungen.

Die ATVISIO Consult Bluhm & Seifert GmbH aus Geisenheim plant dagegen eine ganz besondere CeBIT-Aktion am Stand: ATVISIO, in diesem Jahr der zentrale Anlaufpunkt auf der CeBIT für die bekannte Open Source Lösung PALO, lädt die Besucher zur Teilnahme an kostenlosen attraktiven Workshops während der Messe ein, unter anderem zu PALO oder Cubeware Cockpit V6pro.

Einen Überblick über ihr Leistungsangebot bieten in diesem Jahr darüber hinaus folgende Firmen:

Assure Consulting GmbH (Wehrheim), baramundi Software AG (Gelnhausen), Byte Action GmbH (Münster), CIME Soft GmbH Smart Technologies (Frankfurt am Main), ECI Telecom GmbH (Oberursel), ECKD GmbH (Offenbach), eCommerce-Center Nordhessen (ECCN) in Kassel, EDAG GmbH & Co. KGaA (Fulda), 5 Point AG (Darmstadt), Healy Hudson GmbH (Mainz-Kastel), Ingenieurbüro Wanner GmbH (Rodgaz), Lumension (Bad Homburg), NewDIM GmbH (Frankfurt), OR-Network (Grünberg), Sciforma GmbH (Taunusstein), S&S Software und Service GmbH (Mühlheim am Main), Unitymedia Hessen GmbH & Co KG (Köln).

Organisiert und durchgeführt wird der Firmengemeinschaftsstand von der HA Hessen Agentur GmbH.

Hessen-IT auf der CeBIT in Halle 2, Stand F28, mit einem täglich wechselnden Programm, einem umfangreichen Informations- und Gesprächsangebot. Vielfältige Informationen zur Aktionslinie auch unter www.hessen-it.de mit Kontaktadressen und Ansprechpartnern sowie das aktuelle Veranstaltungsprogramm am Stand.

Ansprechpartner am Stand sind Gabriele Gottschalk, Hessisches Wirtschaftsministerium und Wolfram Koch, Hessen-IT (Stand-Tel.: 0511/89651509).

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Wolfram Koch:
Hessen-IT c/o HA Hessen Agentur GmbH:
Abraham-Lincoln-Straße 38 - 42, 65189 Wiesbaden:
Tel.: 0611/774-8472:
E-Mail: wolfram.koch@hessen-agentur.de

Über die Aktionslinie Hessen-IT:
Die Aktionslinie Hessen-IT ist die zentrale Informations- und Kommunikationsplattform für die IT- und Kommunikationswirtschaft in Hessen. Sie hat sich zur Aufgabe gestellt, günstige Rahmenbedingungen für die Märkte zu schaffen, die Entwicklung und Verbreitung neuer Technologien zu unterstützen und die Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen durch den Einsatz neuer Technologien zu stärken.